Tibets Raupenpilz: Das "Viagra des Himalaya" - begehrt und bedroht

vor 4 Wochen 13

Yartsa Gunbu oder caterpillar fungus | picture alliance / dpa

Aus dem Inneren einer toten Raupe wächst in Tibet ein Pilz, der als Heil- und Potenzmittel astronomisch hohe Preise erzielt. Viele Familien in der Region leben vom Sammeln, doch das Aufkommen schwindet. Von R. Kirchner. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Ganze Artikel lesen