Streit um Lohnerhöhungen: Erneut Streiks bei der britischen Bahn

vor 1 Monat 13

Blick auf die leeren Gleise im Bahnhof Kings Cross in London | dpa

Zugreisende in Großbritannien müssen sich auf zahlreiche Ausfälle einstellen. Grund ist ein erneuter Streik der Lokführer. Seit drei Jahren habe es keine Lohnerhöhung gegeben, so die Gewerkschaft. Das sei "inakzeptabel". mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Ganze Artikel lesen