Samsung-Smartwatch: Galaxy Watch 4 wird mit neuem Software-Update viel besser

vor 4 Wochen 11

Die Samsung Galaxy Watch 4 gehört bereits zu den beliebtesten Android-Smartwatches auf dem Markt. Doch mit dem nächsten Software-Update wird die Uhr noch einmal deutlich aufgewertet. Samsung hat jetzt die nächste Version offiziell angekündigt.

One UI Watch 4.5 für Samsung Galaxy Watch 4

Die Samsung Galaxy Watch 4 war die erste Android-Smartwatch, die mit der neuesten „Wear OS 3.0“-Version auf den Markt kam und „One UI Watch“ als Oberfläche besaß. Bald steht die Vorstellung der Galaxy Watch 5 an und dafür hat Samsung „One UI Watch 4.5“ auf Basis von „Wear OS 3.5“ angekündigt. Dieses Update wird für die Galaxy Watch 4 sowie Watch 4 Classic und alle weiteren Galaxy-Uhren erscheinen. Damit meint Samsung mit Sicherheit die Galaxy Watch 5, Watch 6 und so weiter.

 

Samsung führt nicht nur einfach neue Watchfaces ein, die es natürlich auch geben wird, sondern setzt an vielen Punkten an. Beispielweise der Tastatur, die deutlich mehr Möglichkeiten bietet. Die Tastatur lässt sich schnell verändern, Wischgesten nutzen und die Sprache umstellen. Weiterhin könnt ihr die zwei SIM-Karten in eurem Smartphone besser über die Smartwatch nutzen, indem ihr je nach Einsatzzweck die passende SIM-Karte direkt von der Uhr wählen könnt.

Mit der neuen Software wird die Galaxy Watch 4 zudem barrierefreier. Samsung führt Funktionen ein, mit denen Menschen mit Farbschwächen oder Farbblindheit die Uhr besser ablesen können. Weiterhin kann die Balance bei der Wiedergabe von Musik über Kopfhörer reguliert werden. Die physischen Knöpfe können noch individueller mit Funktionen belegt werden. Der Touchscreen lässt sich auch sperren und nur durch längeres Drücken eines Knopfs wieder nutzen. Praktisch, wenn ihr beispielsweise schwimmt und nicht wollt, dass der Touchscreen auf das Wasser reagiert. Das Update soll „bald“ verfügbar sein (Quelle: Samsung).

Die Samsung Galaxy Watch 4 hat einiges drauf, was wir euch im Video zeigen:

Samsung Galaxy Watch 5 kommt bald

Samsung wird die neue Software für seine Smartwatches vermutlich nicht vor der Vorstellung der Galaxy Watch 5 veröffentlichen. Dazu gibt es aktuell zwar noch keine konkreten Informationen, doch damit solltet ihr rechnen. Erst nach der Einführung der Galaxy Watch 5 wird die Galaxy Watch 4 damit ordentlich aufgewertet. So macht es das Unternehmen auch bei seinen Smartphones.

Ganze Artikel lesen