Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator Update cookies preferences

o2 feiert sein Handy-Netz – ohne guten Grund

vor 1 Monat 11

Die Netztest-Saison ist eröffnet, die großen Drei der Mobilfunk-Welt sind in Deutschland wieder angetreten. Dabei feiert Telefónica/o2 sein eigenes Netz in den höchsten Tönen. Doch das kann man so nicht stehen lassen.

Mobilfunk-Test: o2 deutlich verbessert, trotzdem letzter Platz

Gleich in mehreren Tests sind die Telekom, Vodafone und o2 in diesen Tagen gegeneinander angetreten. Das Ziel: Das beste Mobilfunknetz Deutschlands zu finden. Der Sieger steht dabei eindeutig fest. Es ist die Telekom, gefolgt von Vodafone und Telefónica mit seiner Marke o2 auf dem dritten – und damit letzten – Platz. So lautet das Ergebnis des Mobilfunktests der Connect-Zeitschrift. Auch die Kollegen von Chip bestätigen diese Reihenfolge in ihrem Test.

Was also hat der Letztplatzierte trotzdem zu feiern, wenn nicht den Sieg? Das nach eigener Aussage „beste o2 Netz aller Zeiten“, wie der Connect-Test ergeben hat (Quelle: o2). Dort verteilt man 894 von insgesamt 1.000 möglichen Punkten an den Netzbetreiber mit Sitz in München. Davor liegen Vodafone mit 915 Punkten, Testsieger Telekom kommt auf 952 Punkte.

o2 liegt damit zwar nicht abgeschlagen, aber doch deutlich auf dem letzten Platz. Ganz von der Hand zu weisen ist ein gewisser Erfolg allerdings nicht: Mit einem Plus von 20 Punkten im Vorjahresvergleich schafft o2 die größte Steigerung unter den drei Netzbetreibern.

Die Wahl des o2-Netzes ist nicht an sich ein Fehler, doch vor diesen 5 solltet ihr euch in Acht nehmen:

Telekom führt, Vodafone und o2 immer näher zusammen

Einerseits bekräftigen die Testergebnisse zwar, dass o2 sich verbessert hat. Aber deren Netz ist noch immer der Konkurrenz unterlegen. Aus noch einem weiteren Grund wirkt die Feierlaune überzogen: Mit dem Marketing-Sprech vom „besten Netz aller Zeiten“ hat man sich ein Eigentor verpasst. Streng genommen schließt diese Ansage nämlich auch die Zukunft mit ein, o2 würde sich also selbst ein „Besser wird’s nicht“ ausstellen.

Von diesem Fehler abgesehen, kann sich o2 vor allem in der Test-Kategorie Daten deutlich verbessern. Beim wichtigsten Merkmal moderner Handynetze, der Internetnutzung, werden die Münchner also immer konkurrenzfähiger. Bei der Kategorie Sprache fehlt sogar nur noch ein Punkt Abstand, bis o2 und Vodafone in Zukunft gleichziehen könnten.

Ganze Artikel lesen