Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator Update cookies preferences

Nations League: Schweden und Tschechien steigen ab

vor 2 Monate 11
Für Schweden und Tschechien ist der letzte Spieltag in der Nations League zur Enttäuschung geworden. Anders als für Serbien.Gleich mehrere Bundesliga-Stars sind in der Nations League aus ihrer jeweiligen Liga abgestiegen. So erwischte es Tschechien mit Patrik Schick und Adam Hlozek (beide Bayer Leverkusen) sowie Schweden mit Emil Forsberg (RB Leipzig) und Matthias Svanberg (VfL Wolfsburg).Tschechien verlor mit 1:2 gegen die Schweiz. Dabei verschoss Tomas Soucek sogar einen Elfmeter, scheiterte am formstarken Gladbacher Torhüter Yann Sommer. Schweden holte nur ein 1:1 gegen Slowenien, was den letzten Platz bedeutete. Tschechien spielt damit in der nächsten Saison in der B-Liga, Schweden sogar in der C-Liga. Erling Haaland und Norwegen werden dagegen ebenso wie die Ukraine auch in der kommenden Saison in der B-Liga spielen. Die Norweger verpassten den Aufstieg durch die 0:2 (0:1)-Niederlage gegen Serbien, das stattdessen in die A-Liga hochgeht. Dusan Vlahovic (42.) und Torjäger Aleksandar Mitrovic (54.) erzielten in Oslo die Tore. Die Ukraine kam im polnischen Krakau nicht über ein 0:0 gegen Schottland hinaus, wodurch die Schotten den Aufstieg schafften.
Ganze Artikel lesen