Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator Update cookies preferences

Frauen-EM heute live: Wer spielt heute & wer überträgt? (Montag, 11.07.)

vor 4 Monate 44

Auch im Sommer 2022 muss man auf Fußballabende im Garten nicht verzichten. Heute geht es in die nächsten Spiele der Frauen-Fußball-Europameisterschaft. Ihr könnt alle Spiele im Live-Stream und TV verfolgen. Am heutigen Dienstag, den 11. Juli spielen Österreich gegen Nordirland und England gegen Norwegen. Wo kann man die Übertragungen sehen?

Die meisten der Damen-Fußball-Europameisterschaft 2022 gibt es im Free-TV bei ARD und ZDF zu sehen. Das erste Spiel zwischen Österreich und Nordirland wird nur im Live-Stream bei Sportstudio.de gezeigt. Anschließend geht es zum Spitzenspiel zwischen den Gastgeberinnen aus England und Norwegen. Dort könnt ihr heute Abend im Free-TV einschalten. Das ZDF zeigt das Spiel heute Abend ab 21:00 Uhr.

Fußball heute: Deutschland vs. Dänemark: Wer überträgt die Frauen-EM 2022?

Wer zeigt das Spiel bei der Europameisterschaft 2022 heute? Los geht es heute, am 11.7.2022 mit der Übertragung von zwei Spielen bei der UEFA EURO 2022 um 17:40 Uhr bei ZDF online im Sportstudio. Die TV-Übertragung beginnt um 20:15 Uhr mit Vorberichten zum Spiel zwischen England und Norwegen. Sven Voss führt durch den Fußballabend. Gibt es eine Live-Stream-Übertragung? Ja, die Übertragung kann kostenlos im ZDF-Live-Stream über die Webseite oder die ZDF-Apps auf Android-Smartphones und -Tablets, iPhones, iPads und mehr angeschaut werden. Zudem gibt es die Live-Streams der öffentlich-rechtlichen Sender gratis bei Streaming-Diensten wie Waipu.TV oder Zattoo. Wann beginnt die Übertragung? Der Fußballabend beginnt bei sportstudio.de bereits um 17:40 Uhr. Dann gibt es die ersten Vorberichte. Ab 18:00 Uhr folgt die Übertragung der Partie zwischen Österreich und Nordirland. Das England-Spiel gegen Norwegen beginnt um 21:00 Uhr. Die TV-Übertragung startet um 20:15 Uhr, davor kann man im Live-Stream zuschauen. Wann ist das nächste Deutschland-Spiel? Die DFB-Damen gehen morgen, am Dienstag, den 11. Juli, in ihr zweites Spiel. Gegner sind dann die Spanierinnen.

Wann spielt Deutschland bei der Fußball-EM 2022?

ARD und ZDF haben sich die Rechte für alle 31 Spiele der Damen-EM 2022 in England gesichert. Viele Spiele gibt es direkt im Free-TV zu sehen. 10 Partien werden exklusiv online im Live-Stream gezeigt. Wer ein Streaming-Abo bei DAZN gebucht hat, kann die EM-Spiele auch dort live im Stream verfolgen. Die Übertragungen der Deutschland-Spiele teilen sich ARD und ZDF untereinander auf. Das sind die Termine der DFB-Damen in der Vorrunde:

Freitag, 8.7., 21:00 Uhr: Deutschland gegen Dänemark im ZDF Dienstag, 12.7., 21:00 Uhr: Deutschland gegen Spanien bei ARD Samstag, 16.7., 21:00 Uhr: Deutschland gegen Finnland im ZDF

Sollten die DFB-Damen das Viertelfinale erreichen, werden die nächsten Spiele nach Abschluss der Vorrunde aufgeteilt. Beide Sender zeigen je zwei Spiele im Viertelfinale sowie je ein Halbfinalspiel. Das Finale wird „Das Erste“ übertragen. Termin für das Endspiel ist der 31. Juli.

Bei der ARD werden Christina Graf und Bernd Schmelzer als Kommentatoren zu hören sein. Durch die Fußballabende im „Ersten“ wird Claus Lufen führen. An seiner Seite steht die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nia Künzer bereit. Im ZDF berichten Norbert Galeske und Claudia Neumann vom Geschehen auf dem Platz. Beim ZDF moderieren Sven Voss und Kathrin Lehmann.

DFB-Kader bei der UEFA EURO 2022

Die DFB-Damen konnten das EM-Turnier bereits acht Mal gewinnen. Zwischen 1995 und 2013 gelangen fünf Siege in Folgen. 2022 soll dieser Kader den EM-Titel nach Deutschland holen:

Tor

Ann-Katrin Berger (FC Chelsea) Merle Frohms (Eintracht Frankfurt) Almuth Schult (VfL Wolfsburg)

Abwehr

Sara Doorsoun (Eintracht Frankfurt) Giulia Gwinn (Bayern München) Marina Hegering (Bayern München) Kathrin Hendrich (VfL Wolfsburg) Sophia Kleinherne (Eintracht Frankfurt) Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld

Sara Däbritz (Olympique Lyon) Linda Dallmann (Bayern München) Svenja Huth (VfL Wolfsburg) Lena Lattwein (VfL Wolfsburg) Sydney Lohmann (Bayern München) Lina Magull (Bayern München) Lena Oberdorf (VfL Wolfsburg)

Sturm

Nicole Anyomi (Eintracht Frankfurt) Jule Brand (TSG Hoffenheim) Klara Bühl (Bayern München) Laura Freigang (Eintracht Frankfurt) Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) Lea Schüller (Bayern München) Tabea Waßmuth (VfL Wolfsburg)

Frauen-EM 2022: Spielplan, Ergebnisse, Zeiten & Sender

Mittwoch, 6. Juli 2022 (Eröffnungsspiel)

Gruppe A: England – Österreich 1:0

Donnerstag, 7. Juli 2022

Gruppe A: Norwegen – Nordirland (21.00 Uhr, Southampton) /sportschau.de 4:1

Freitag, 8. Juli 2022

Gruppe B: Spanien – Finnland 4:1

Gruppe B: Deutschland Dänemark 4:0

Samstag, 9. Juli 2022

Gruppe C: Portugal – Schweiz 2:2

Gruppe C: Niederlande – Schweden 1:1

Sonntag, 10. Juli 2022

Gruppe D: Belgien – Island 1:1

Gruppe D: Frankreich – Italien 5:1

Montag, 11. Juli 2022

Gruppe A: Österreich – Nordirland (18.00 Uhr, Southampton) / sportstudio.de

Gruppe A: England – Norwegen (21.00 Uhr, Brighton & Hove) / ZDF

Dienstag, 12. Juli 2022

Gruppe B: Dänemark – Finnland (18.00 Uhr, Milton Keynes) / ARD

Gruppe B: Deutschland – Spanien (21.00 Uhr, Brentford) / ARD

Mittwoch, 13. Juli 2022

Gruppe C: Schweden – Schweiz (18.00 Uhr, Sheffield) / ZDF

Gruppe C: Niederlande – Portugal (21.00 Uhr, Wigan & Leigh) / ZDF

Donnerstag, 14. Juli 2022

Gruppe D: Italien – Island (18.00 Uhr, Manchester) / ARD

Gruppe D: Frankreich – Belgien (21.00 Uhr, Rotherham) / ARD

Freitag, 15. Juli 2022

Gruppe A: Nordirland – England (21.00 Uhr, Southampton) / ARD

Gruppe A: Österreich – Norwegen (21.00 Uhr, Brighton & Hove) / ARD

Samstag, 16. Juli 2022

Gruppe B: Finnland Deutschland (21.00 Uhr, Milton Keynes) / ZDF

Gruppe B: Dänemark – Spanien (21.00 Uhr, Brentford) / sportstudio.de

Sonntag, 17. Juli 2022

Gruppe C: Schweiz – Niederlande (18.00 Uhr, Sheffield) / sportstudio.de

Gruppe C: Schweden – Portugal (18.00 Uhr, Wigan & Leigh) / sportstudio.de

Montag, 18. Juli

Gruppe D: Island – Frankreich (21.00 Uhr, Rotherham) / sportstudio.de

Gruppe D: Italien – Belgien (21.00 Uhr, Manchester) / sportstudio.de

K.o.-Phase

Viertelfinale: Vorwahl ARD

Mittwoch, 20. Juli: VF1 – Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B (Brighton & Hove)

Donnerstag, 21. Juli: VF2 – Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A (Brentford)

Freitag, 22. Juli: VF3 – Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D (Wigan & Leigh)

Samstag, 23. Juli: VF4 – Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe C (Rotherham)

Halbfinale: Vorwahl ZDF

Dienstag, 26. Juli: HF1 – Sieger VF1 - Sieger VF3 (Sheffield)

Mittwoch, 27. Juli: HF2 – Sieger VF2 - Sieger VF4 (Milton Keynes)

Finale:

Sonntag, 31. Juli: Sieger HF1 - Sieger HF2 (Wembley) / ARD

Ganze Artikel lesen