CSU: Maskenaffäre: BGH sieht Tatbestand der Bestechlichkeit nicht erfüllt

vor 4 Wochen 11
Zwei damalige CSU-Abgeordnete hatten üppige Provisionen für die Vermittlung von Masken erhalten. Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs kann nun nicht mehr angefochten werden.
Ganze Artikel lesen