Claudia Obert zeigt sich knutschend mit 24-jährigem Freund im Urlaub

vor 1 Monat 14
Claudia Obert und ihr neuer Freund Max entspannen derzeit auf Mallorca. Jetzt hat die 60-Jährige sich dort in inniger Pose ablichten lassen.Seit einigen Wochen ist Max der neue Mann in Claudia Oberts Leben. Im Juni begann die Romanze zwischen den beiden, nun hat das Paar sich aufgemacht zum ersten gemeinsamen Urlaub. Zuerst waren sie auf Ibiza, anschließend ging es nach Mallorca.Dort hat die 60-Jährige den 36 Jahre jüngeren Webdesigner auch in ihre Welt mitgenommen. Wie in diversen Instagram-Storys zu sehen ist, verbrachten sie den Donnerstagabend umgeben von zahlreichen Stars und Sternchen auf einer Geburtstagsfeier. Mit dabei waren unter anderem Sänger Marc Terenzi, Schauspielerin Mariella Ahrens und TV-Bekanntheit Danni Büchner.Claudia Obert zeigt neues Kussfoto mit MaxOffenbar gelingt es Obert dabei aber auch, mit ihrem neuen Freund Momente der Zweisamkeit zu genießen. Dies zeigen Bilder, die sie am Samstag auf ihrem Instagram-Account teilte. "Für uns scheint die Sonne immer, nicht nur auf Mallorca", schreibt Obert und präsentiert sich unter anderem knutschend oder Arm in Arm mit ihrem Partner.Neben diesen Partyabenden gönnen sich die beiden entspannte Stunden am Pool. Zudem lässt sich Obert Massagen geben – auch von ihrem Freund. "Vom Ohrläppchen bis zum großen Zeh …", schilderte sie im Gespräch mit "Bild" am Freitag.Auch Oberts Freundinnen sind bei dem Trip dabei, so etwa Moderatorin Verena Kerth. Die Society-Lady erklärt: "Meine Freundinnen nennen ihn 'Maxmaus', er ist so süß!" Das Medium will auch von ihr wissen: Wie lang wird die Liebe zwischen ihr und dem jungen Mann halten? "Mein Motto: Wir kommen aus dem Nichts und gehen ins Nichts. Dazwischen will ich möglichst viel Spaß haben. Wir leben ohne Raum und Zeit!", ist ihre Meinung dazu. Von dem 24-Jährigen schwärmt sie regelrecht: "Er ist so schön wie der junge Alain Delon.""Wenn ich an Monogamie denke, packt mich das Grausen"Doch so verliebt Claudia Obert auch ist – ihr Herz wird offenbar nie nur Max allein gehören. In einem Instagram-Post vor ein paar Tagen erklärte sie nämlich: "Wenn ich an Monogamie denke, packt mich das Grausen. Ein Leben lang die gleichen Hosen ans Bett hängen, nicht bei mir." Dazu teilte die ehemalige "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin Schnappschüsse, auf denen sie sich im Bett rekelt, den Körper umhüllt mit einem weißen Laken.
Ganze Artikel lesen