Chef der Bundesnetzagentur: Verbraucher müssen mehr Energie sparen

vor 1 Woche 9

Klaus Müller | dpa

Mit deutlichen Worten hat Bundesnetzagentur-Chef Müller vor einem Gasmangel gewarnt. Dieser lasse sich nur verhindern, wenn Verbraucher mindestens 20 Prozent einsparten. Private Haushalte seien nicht vor Sparvorgaben geschützt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Ganze Artikel lesen