CDU-Chef Merz fordert Reformen von öffentlich-rechtlichen Sendern

vor 1 Monat 15
Die Schlesinger-Affäre könnte den öffentlich-rechtlichen Rundfunk seine Akzeptanz bei der Bevölkerung kosten, fürchtet Friedrich Merz. Deshalb denkt der CDU-Chef laut darüber nach, ob es überhaupt zwei Anstalten braucht – und fordert ein Ende der TV-Gendersprache.
Ganze Artikel lesen