Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator Update cookies preferences

Amazon verkauft Worx-Landroid-Mähroboter für kleine Gärten zum Spitzenpreis

vor 4 Monate 32

Wenn euch das Rasenmähen im Garten so richtig zum Hals raushängt, dann gibt es für dieses Problem jetzt eine tolle Lösung. Ihr könnt euch nämlich einen Mähroboter anschaffen, der die Arbeit für euch erledigt. Bei Amazon gibt es im Rahmen des Prime Day ein Modell, das besonders gut für kleine Gärten geeignet ist.

Amazon verkauft Worx-Landroid für 440 Euro

Gute Mähroboter müssen nicht teuer sein. Wenn ihr nur einen bis zu 300 qm großen Garten habt, dann könnt ihr euch mit dem Worx Landroid S WR130E ein Modell kaufen, das genau für solch relativ kleine Gärten optimiert ist. Er mäht den Rasen in regelmäßigen Abständen automatisch und sorgt dafür, dass der Rasen schön grün und saftig aussieht. Bei Amazon gibt es dieses Modell gerade im Rahmen des Prime Day 2022 für nur 439,99 Euro (bei Amazon anschauen).

Andere Händler wollen 539 Euro dafür haben. Ihr spart bei Amazon also genau 100 Euro und bekommt den Mähroboter nach Hause geliefert, wo ihr ihn direkt anschließen und den Rasen mähen lassen könnt.

Was taugt der Worx Landroid S WR130E?

Ihr bekommt mit dem Worx Landroid S WR130E einen soliden Mähroboter, der für Gärten bis 300 qm gedacht ist. Ihr benötigt zum Anschluss nur eine Steckdose, wo die Ladestation angeschlossen wird, und müsst dann nur noch den Draht im Boden verlegen. Danach kann sich der Mähroboter in dem Bereich frei bewegen und hält den Rasen automatisch. Das Modell von Worx verfügt über eine sogenannte „Cut to Edge“-Eigenschaft. Damit wird der Rasen bis zur Rasenkante abgeschnitten, sodass ihr meist nicht mehr nacharbeiten müsst. Da kommt es dann natürlich immer auf die Eigenschaften eures Gartens an.

Die Landroid-Mähroboter von Worx sind deshalb so beliebt, weil sie zuverlässig arbeiten, über die App leicht zu steuern sind und zudem aufgerüstet werden können. Wenn ihr wollt, könnt ihr beispielsweise ein Offlimits-Modul verbauen (bei Amazon anschauen). Damit könnt ihr Flächen digital ausschließen, wo der Mähroboter nicht langfahren soll, ohne einen Draht verlegen zu müssen. Oder ihr spendiert eurem Mähroboter Augen mit dem Kollisionssensor. Damit erkennt der Mähroboter Hindernisse und umfährt diese (bei Amazon anschauen). Zum Schutz solltet ihr auch direkt eine Garage kaufen (bei Amazon anschauen). Damit ist der Mähroboter gut geschützt, wenn er nicht arbeitet.

Ganze Artikel lesen